Montag, 24. Februar 2014

Card in a Box

Momentan werkeln viele eine "Card in a Box"
Ich finde diese Kartenform sehr schön, ist mal 
was anderes als die übliche Klappkarte und
sieht einfach toll aus, wenn sie hingestellt wird.

Und sie kann so vielfältig gestaltet werden....
zum Geburtstag, zur Geburt, zum Jubiläum, zur Hochzeit......

Meine habe ich als Genesungskarte und als 
Ersatz für einen Blumenstrauß gewerkelt.
Jemand aus der Familie liegt im Krankenhaus und ist
hoffentlich bald wieder fit.
Zur kleinen Aufmunterung habe ich die Karte gewerkelt,
anstatt Blumen, die verwelken nicht :-)


Ich habe die Version gewerkelt, die sich ganz normal in einem
Briefumschlag C6 verschicken lässt.
Größer sieht natürlich noch besser aus, ist
aber eher zum persönlich überreichen geeignet.

Die Anleitung dazu habe ich bei den
Splitcoaststampers  gefunden.

Keine Kommentare: